PiezoWave2T

ÜBERLEGENE PERFORMANCE. BESSERE ERGEBNISSE.
Höchstes Qualitätsniveau vereint mit einer neuen Bedienstruktur – der PiezoWave2T bietet marktführende Innovationen um Ihnen noch mehr Variabilität und Sicherheit zu verschaffen. „T“ steht für den hochauflösenden Touchscreen, der zusammen mit dem komplett neu entwickelten Hochspannungsgenerator die Basis für neue Leistungsdaten und neue T(iming) Frequenz-Modi darstellt. Lassen Sie sich überraschen von den Möglichkeiten des Bedienkonzeptes „Dual-View“, den stabilen Stoßwellenfrequenzen bis zu 12 Hertz und vielem mehr.

Extrakorporale Stoßwellentherapie – eine Erfolgsgeschichte in der Regenerativen Medizin

Energiereiche akustische Wellen treffen gebündelt auf unterschiedliche Tiefen im Körper und lösen dabei eine Kaskade an zellulären und molekularen Ereignissen aus, die sogenannte Mechanotransduktion.

Einzigartig in der Medizintechnik wird die mechanische Energie der Stoßwellen im erkrankten Ziel-Gewebe in biochemische Signale umgewandelt. Somit kann ESWT pathologisch verändertes Gewebe reparieren, eine Regeneration erreichen und zu einer vollständigen Selbstheilung führen.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung der Piezo-Stoßwelle erhalten Sie mit dem PiezoWave2T ein Produkt, das in seiner Techno­logie einen neuen Benchmark in der ESWT-Welt setzt. Richard Wolf GmbH und ELvation Medical GmbH – zwei starke Partner für Ihren Vorteil.

Mehr zur Extrakorporalen Stoßwellentherapie finden Sie hier ›

PiezoWave2T – Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Qualitäts- und Leistungsniveau gepaart mit einer neuen Bedienstruktur setzen einen Benchmark in der extrakorporalen Stoßwellentherapie.
  • Für die jeweilige Indikation den passenden Therapiefokus
  • „Direct Focusing“ – die sanfteste und präziseste Art der Stoßwellenformierung
  • Feine Abstufung der Eindringtiefen durch Gel-Pads
  • Einzigartige Langlebigkeit – bis zu 5 Millionen Stoßwellen-Impulse garantiert
  • Stabiles Frequenz-Energieflussdichte-Verhältnis –
    Jetzt mit bis zu 12 Hertz behandeln!
  • Außergewöhnlich wartungsarm
  • „Dual-View“ Bedienstruktur – Unterstützung in der Parameterauswahl
  • ELvation HUB – überall und jederzeit Zugang zu neuesten Einstell- und Anwendungserfahrungen
  • T-Mode – ein innovatives und einzigartiges Behandlungskonzept
  • Bis zu 25% leichter als unser vorheriges System
  • Stabiles Frequenz-Energieflussdichte-Verhältnis –
    Jetzt mit bis zu 12 Hertz behandeln!
  • Außergewöhnlich wartungsarm
  • „Dual-View“ Bedienstruktur – Unterstützung in der Parameterauswahl
  • ELvation HUB – überall und jederzeit Zugang zu neuesten Einstell- und Anwendungserfahrungen
  • T-Mode – ein innovatives und einzigartiges Behandlungskonzept
  • Bis zu 25% leichter als unser vorheriges System

Präzision
Feine Abstufung der Eindringtiefen in 5 mm, 10 mm oder 20 mm Schritten mittels Gel-Pads ermöglichen eine präzise Platzierung des Therapiefokus.

Individualität
Denn jeder Patient und seine Krankheitsgeschichte sind einzigartig. Für die jeweilige Anforderung den passenden Therapiefokus – für den bestmöglichen Therapieerfolg!

Verlässlichkeit
Verlässlich, leistungsstark und stabil – eine Technologie, die Sie nicht im Stich lässt. Daher gilt unser einzigartiges Garantieversprechen von bis zu 5 Millionen Stoßwellen-Impulsen.

Effizienz
Die leistungsstärkste Technologie zur Stoßwellengenerierung:
„Direct Focusing“ mit multiplen Piezo-Keramiken. Nur im Zielgewebe kommt es zur Fokusformierung. Damit ist sie die sanfteste und präziseste Art der Stoßwellenerzeugung.

T-Mode – Ein innovatives und einzigartiges Behandlungskonzept

Entwickelt und patentiert von Richard Wolf GmbH. In der wissenschaftlichen Literatur wird u.a. die Frequenz extrakorporaler Reize als relevant für die Mechanotransduktion erachtet; also der Umwandlung mechanischer Stimuli in biochemische Signale. Mit einem gezielten Einsatz bestimmter Frequenzen können diese therapeutisch genutzt werden.

T-Burst
Der T-Burst Frequenz-Modus beschreibt mehrere hintereinander geschaltete Impuls-Pakete, die durch eine Pause unterbrochen werden. Die Impuls- und Pausendauer, sowie die Frequenz werden zuvor definiert. Das Zielgewebe erhält nun einen steten Wechsel an Reiz und Reiz-Pause.

T-Ramp
Der Modus T-Ramp beschreibt einen Frequenzanstieg über einen definierten Zeitraum. Anfangs- und Zielfrequenz, sowie die Zeitspanne des Anstiegs werden zuvor festgelegt. In einer dynamischen Applikation können Sehne, Sehnenmuskel-Übergang und Muskelbauch behandelt werden.

Experten-Ansicht/Modus
Während der Behandlung können Sie sich die eingestellte Gesamt-Energieflussdichte (mJ/mm²), den eingestellten positiven Spitzendruck (MPa) und die noch verbleibende Behandlungsdauer individuell einblenden.

T-Burst
Der T-Burst Frequenz-Modus beschreibt mehrere hintereinander geschaltete Impuls-Pakete, die durch eine Pause unterbrochen werden. Die Impuls- und Pausendauer, sowie die Frequenz werden zuvor definiert. Das Zielgewebe erhält nun einen steten Wechsel an Reiz und Reiz-Pause.

T-Ramp
Der Modus T-Ramp beschreibt einen Frequenzanstieg über einen definierten Zeitraum. Anfangs- und Zielfrequenz, sowie die Zeitspanne des Anstiegs werden zuvor festgelegt. In einer dynamischen Applikation können Sehne, Sehnenmuskel-Übergang und Muskelbauch behandelt werden.

Experten-Ansicht/Modus
Während der Behandlung können Sie sich die eingestellte Gesamt-Energieflussdichte (mJ/mm²), den eingestellten positiven Spitzendruck (MPa) und die noch verbleibende Behandlungsdauer individuell einblenden.

Herkömmliche ESWT-Technologien reduzieren ungewollt die Stoßwellen-Frequenz bei der Nutzung höherer Intensitäten, da sie in ihren technischen Möglichkeiten limitiert sind. Der neue Hochspannungs-Generator des PiezoWave2T hingegen garantiert über eine weite Bandbreite ein stabiles Frequenz-Intensitäts-Verhältnis.

ELvation HUB – unsere Erfahrung auf den Punkt gebracht

“Dual-View” Bedienstruktur – Wir unterstützen Sie in der Entscheidung, die passenden Parameter zu finden.

Ein detaillierter Einstieg über die Anwendungserfahrung. Sämtliche Information zu derzeitigen Anwendungserkenntnissen laufen zusammen in unserem ELvation HUB. Als webbasierte digitale Bibliothek vereint sie alle aktuellen Medien, in Form von Webinaren, Videos und Literatur und hilft Ihnen im Bereich der ESWT stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Unkomplizierter und schneller Einstieg in Ihre Behandlung über die Parameter-Oberfläche des intuitiv bedienbaren Touch-Displays.

Schauen Sie sich unseren ELvation Hub an ›

Starke Leistung, auch bei hohen Stoßwellen-Frequenzen

Stabiles Frequenz-Energieflussdichte-Verhältnis – Jetzt mit bis zu 12 Hertz behandeln!

Hohe Stoßwellen-Frequenzen bieten die Möglichkeit einer dynamischen ESWT-Applikation. Mit unseren neuen Therapiequellen der PiezoWave2T Generation können Sie ab sofort mit bis zu 12 Hertz behandeln – gültig für alle Versionen des PiezoWave2 und PiezoWave2T. Dies erweitert die Möglichkeiten der ESWT für dynamische Anwendungen, bei denen die Therapiequelle über das Zielgewebe bewegt wird.
Damit kann zügig und homogen die notwendige Energie über langstreckig anatomische Strukturen appliziert und umfassend ganze myofasziale Ketten bearbeitet werden.

Mehr über unsere Therapiequellen ›

ELvation HUB – unsere Erfahrung auf den Punkt gebracht

“Dual-View” Bedienstruktur – Wir unterstützen Sie in der Entscheidung, die passenden Parameter zu finden.

Ein detaillierter Einstieg über die Anwendungserfahrung. Sämtliche Information zu derzeitigen Anwendungserkenntnissen laufen zusammen in unserem ELvation HUB. Als webbasierte digitale Bibliothek vereint sie alle aktuellen Medien, in Form von Webinaren, Videos und Literatur und hilft Ihnen im Bereich der ESWT stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Unkomplizierter und schneller Einstieg in Ihre Behandlung über die Parameter-Oberfläche des intuitiv bedienbaren Touch-Displays.

Schauen Sie sich unseren ELvation Hub an ›

Starke Leistung, auch bei hohen Stoßwellen-Frequenzen

Stabiles Frequenz-Energieflussdichte-Verhältnis – Jetzt mit bis zu 12 Hertz behandeln!

Hohe Stoßwellen-Frequenzen bieten die Möglichkeit einer dynamischen ESWT-Applikation. Mit unseren neuen Therapiequellen der PiezoWave2T Generation können Sie ab sofort mit bis zu 12 Hertz behandeln – gültig für alle Versionen des PiezoWave2 und PiezoWave2T. Dies erweitert die Möglichkeiten der ESWT für dynamische Anwendungen, bei denen die Therapiequelle über das Zielgewebe bewegt wird.
Damit kann zügig und homogen die notwendige Energie über langstreckig anatomische Strukturen appliziert und umfassend ganze myofasziale Ketten bearbeitet werden.

Mehr über unsere Therapiequellen ›

Medical Design. Optimiert, um Sie zu unterstützen.

Modellreihe Basic

Bereit für alle Single-Layer Therapiequellen

Modellreihe MultiUse

Bereit für alle Single- und Double-Layer-Therapiequellen

OPTIONAL

Mobiler Ultraschall zur schnellen Lokalisation der Schmerzpunkte

Philips Lumify ist ein Handheld-Ultraschallgerät mit überragender Bildverarbeitung:

  • Schnelle und sichere Diagnosen jederzeit und überall
  • Kompatibilität mit handelsüblichem Tablet oder Smartphone
  • Bildgebung mit hoher Auflösung für mehrfache Anwendungen: Weichgewebe, Gefäßdiagnostik, oberflächennah, MSK und Lunge
  • Breitband linear Schallkopf 34,5 mm Sichtfeld und Scantiefe bis 12 cm
OPTIONAL

Mobiler Ultraschall zur schnellen Lokalisation der Schmerzpunkte

Philips Lumify ist ein Handheld-Ultraschallgerät mit überragender Bildverarbeitung:

  • Schnelle und sichere Diagnosen jederzeit und überall
  • Kompatibilität mit handelsüblichem Tablet oder Smartphone
  • Bildgebung mit hoher Auflösung für mehrfache Anwendungen: Weichgewebe, Gefäßdiagnostik, oberflächennah, MSK und Lunge
  • Breitband linear Schallkopf 34,5 mm Sichtfeld und Scantiefe bis 12 cm