Fokussierte ESWT

ELvation Medical GmbH und Richard Wolf GmbH - Kompetenz in der Stoßwellentherapie

ELvation Medical GmbH und Richard Wolf GmbH - Kompetenz in der Stoßwellentherapie
Die fokussierte ESWT (Extrakorporale Stoßwellentherapie) ist eine Weiterentwicklung analog der Technologie zur Extrakorporalen Stoßwellenlithotripsie (ESWL), die akustische Stoßwellen zur Zertrümmerung von Nierensteinen nutzt.  Diese Technik gibt es bereits seit vielen Jahren. Im Laufe der Behandlung von hunderttausenden Patienten wurden eigens kompakte Systeme entwickelt, mit dem Ziel, die Stoßwelle für Behandlungen des muskuloskeletal Systems zu nutzen. Die extrakorporale Stoßwellentherapie ESWT wurde anfänglich zur Behandlung von Pseudarthrosen eingesetzt. Durch den erfolgreichen Einsatz in weiteren Indikationsgebieten bei der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen des muskuloskeletal Systems, nahm die ESWT ihren festen Platz im konservativen Behandlungsspektrum von Ärzten ein.
Heute ist die Weiterentwicklung der ESWT an der Schwelle zur erweiterten Nutzung bei neuen Anwendungsgebieten wie z.B. zur Behandlung von Wundheilungsstörungen.

Dame ESWT de

Extrakorporale Stoßwellen sind als ein mechanischer Stressor zu verstehen, der in der Lage ist, biochemische Veränderungen in lebenden Geweben herbeizuführen.  Neue Studien belegen zudem, dass die ESWT die endogene Lubricin Produktion an Sehnen und Sehnenansätzen stimuliert. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien und Publikationen, auch unter Nutzung der fokussieren Piezo-Stoßwelle, haben die Wirksamkeit der ESWT und Triggerpunkt Behandlung belegt. Die ESWT ist eine der wenigen medizinischen Technologien, die effektiv chronische Schmerzsyndrome des muskuloskeletal Systems therapieren kann, indem es offensichtlich den Selbstheilungsprozess erneut anstößt.